Einführung ins Beschaffungswesen

Ausgangslage

Öffentliche Gelder, welche dank Steuern und Abgaben eingenommen werden, dürfen nicht nach freiem Gutdünken ausgegeben werden. Verschiedene Rechtsgrundlagen regeln den Bereich des öffentlichen Beschaffungswesens (z.B. bei Bauaufträgen, Lieferaufträgen oder Dienst­leistungen). Anfangs Mai 2013 traten zudem die neuen Regelungen des Einladungsverfahrens in Kraft.

Ziele / Inhalt

  • Rechtsgrundlagen des öffentlichen Beschaffungswesens
  • Verfahrensauswahl
  • Ablauf eines Vergabeverfahrens und Vergabekriterien
  • Praxisfragen für Beschaffungsvorhaben
  • Information zur Fachstelle Beschaffungswesen

 

Informationen zur Anmeldung

Teilnehmende Führungskräfte, Spezialist/innen aus Projekten und Stab der Stadtverwaltung, welche Aufträge vergeben oder dabei direkt mitwirken.
Anmeldefrist 2 Wochen vorher
Leitung Marietta Weibel, Leiterin Fachstelle Beschaffungswesen
Dauer ½ Tag
Ort / Daten Bern / 31. Oktober 2019 Nachmittag
Preis keine interne Verrechnung
Ihre E-Mailadresse genügt für eine Anmeldung.
Fragen 1 - sehr schlecht 2 3 4 5 6 7 8 9 10 - sehr gut