Word Serienbriefe

Ausgangslage

Serienbriefe eignen sich für Briefe wie z.B. «Grossversände», worin die Empfängerinnen und Empfänger aber trotz allem persönlich angeschrieben werden sollen.
Das Prinzip ist einfach. Im Brief werden für diese variablen Stellen (Adresse, Anrede usw.) Platzhalter eingefügt. Die Adressen werden vorzugsweise in einer Datenbankanwendung (Word-Tabelle auch möglich) erfasst. Beim Verbinden dieser beiden Komponenten werden dann die Platzhalter durch die aktuellen Adressen usw. ausgetauscht.

Ziele / Inhalt

  • Die Elemente eines Serienbriefes
  • Serienbrief erstellen
  • Adressdaten in Form von einer Word-Tabelle zusammenstellen
  • Auswahlkriterien beim Zusammenmischen von Serienbriefen
  • einfache Bedingungsfelder im Serienbrief einfügen

 

Informationen zur Anmeldung

Teilnehmende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche Word einsetzen und über eine vertiefte Praxis verfügen.
Anmeldefrist 2 Wochen vorher
Leitung nicht bekannt
Dauer ½ Tag
Ort / Daten Beer-Haus, Bümplizstrasse 45, 3027 Bern / 13. Mai 2020 (Mittwoch-Vormittag), 17. November 2020 (Dienstag-Nachmittag)
Preis CHF 180.00
Ihre E-Mailadresse genügt für eine Anmeldung.
Fragen 1 - sehr schlecht 2 3 4 5 6 7 8 9 10 - sehr gut